- 27.09.2016 um 16.00 Uhr - Global Playerz - Ein Punk-Musical ----- 08.10.2016 um 19.30 Uhr - Stefan Ulbricht & Moritz Schlömer - Boogie 4ever ----- 29.10.2016 um 19.00 Uhr - Zeitenwechsel - Jazz & mehr ----- 06.11.2016 um 09.00 Uhr - 52. Langerfelder Trödelmarkt ----- 12.11.2016 um 19.30 Uhr - Der Fährmann - Lieder ohnegleichen - -

Redakteur/in gesucht!

Unser Monatsanzeiger ist in die Jahre gekommen. Und unser ehrenamtlicher Gestalter des monatlichen Informationsheftchens würde gern die ehrenvolle Aufgabe in frischere Hände übergeben.

Daher suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n oder mehrere Mitmacher/innen, die das wichtige Instrument der Information unserer Mitglieder auf neue Füße stellen. Wir haben eine Auflage von etwa 250 Stück monatlich, können uns jedoch auch eine zweimonatliche Ausgabe vorstellen.

Wichtig wäre uns ein guter Kontakt mit allen Gruppen für die Aufnahme der Termine und ein sicherer Umgang mit den gängigen Programmen des Office-Pakets. Überaus erfreut wären wir von einer Persönlichkeit, die zu unseren kleinen und großen Veranstaltungen kleine Berichte verfassen und veröffentlichen könnte.

Dieser wichtige Posten ist ein Ehrenamt und wird nicht vergütet. Es steht jedoch für den Druck und Versand des Monatsanzeigers ein Budget zur Verfügung. Ein Verteilerdienst innerhalb Wuppertals ist vorhanden. Das Amt ist auch für junge Menschen geeignet, die sich in die berufliche Arbeit einer Redaktion einarbeiten möchten. Eine Mitgliedschaft im CVJM Langerfeld ist erwünscht, jedoch nicht Bedingung.

Wer Lust auf eine Mitarbeit hat, darf sich gern mit Fragen und Anregungen an den Vorstand unter der Rufnummer 0202-60x42x32 (x entfernen, Spamschutz) oder per Mail an "info ät cvjm-langerfeld Punkt de" wenden. Wir freuen uns darauf!

Kategorie: Monatsanzeiger | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Global Playerz - Für Konfis und Interessierte

Wir bieten am 27.09.2016 in Zusammenarbeit mit der evangelischen Kirchengemeinde Langerfeld etwas ganz Besonderes in unserem altehrwürdigen Großen Saal an:

Global Playerz - Sonni Maier


Angesprochen von diesem Musical sind alle Konfirmanden und natürlich alle Interessierten, die schon immer einmal wissen wollten, wie sich ein Punkmusical anfühlt, das eine ganz besondere Botschaft hat. Mehr über die Inhalte und die Darsteller gibt es HIER nachzulesen.

Hier die Eckdaten:

Global Playerz - Ein Punkmusical zur globalen Gerechtigkeit
Dienstag, 27.09.2016 - Beginn 16.00 Uhr, Einlass 15.30 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal
Eintritt 1,50 €

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Man müsste Musik machen können ....

.... so denkt bestimmt so manch ein Leser dieses Artikels.

Wir helfen gern dabei, ein Instrument zu erlernen. Unsere Ausbilder in Sachen Blasinstrumente sind erfahren und können auch im Umgang mit sonst kaum zu bändigenden großen und kleinen Persönlichkeiten erstaunliche Erfolge vorweisen.

Sprechen Sie uns an und wir vereinbaren ein unverbindliches Treffen. Beginn des neuen Kurses ist nach den Herbstferien und wir freuen uns auf Sie und / oder Ihr Kind.

Flyer 2016 für Anfänger


Klicken Sie bitte HIER, um die oben gezeigten Informationen herunter zu laden.

Unser Angebot ist durch das Jobcenter Wuppertal im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepakets förderfähig, wenn der Kursteilnehmer Leistungen vom Jobcenter bezieht. Wir halten hier Anträge vorrätig und helfen gern beim Ausfüllen. Sie bezahlen bei positivem Bescheid nur noch wenige Euro monatlich für ein tolles Lernerlebnis mit Erfolgsversprechen.

Kategorie: HedtbergBrass | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Kabarett und Satire mit Gunnar Schade

Gunnar Schade 2016 - Nach uns die Vernunft


„Nach uns die Vernunft – oder: Intelligenz gibt´s eben nicht als Schnäppchen“


Der Autor und Kabarettist Gunnar Schade steht für Satire vom Feinsten. Auch sein aktuelles Bühnenprogramm „Nach uns die Vernunft – oder: Intelligenz gibt´s eben nicht als Schnäppchen“ ist das von ihm bekannte Sprachwitz-Feuerwerk.

Vor zwei Jahren feierte Schade bereits im vollen Saal einen grandiosen Erfolg seiner überaus gnadenlosen Trefferquote. Ob politisch, gesellschaftlich oder wider allen Gepflogenheiten der modernen Zeit, es gibt in jedem Satz mindestens einen Schuss. Dieser Abend ist nichts für geistige Tiefflieger, die ihre Abende vor dem Fernseher mit RTL & Co. verbringen. Nun gibt es endlich auch ein Buch und wir sind sehr gespannt auf dessen Inhalt.

Für diese Veranstaltung werden dringend Reservierungen empfohlen. Der Eintritt ist frei!

Hier die Eckdaten:

Gunnar Schade - Kabarett & Satire
Nach uns die Vernunft oder: Intelligenz gibt es nicht als Schnäppchen
10.09.2016 um 20.00 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Kleiner Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Eintritt frei, um Reservierung unter der Rufnummer 0202-604232 oder per Mail an "info ät cvjm-langerfeld Punkt de" wird dringend gebeten. Die Veranstaltung finden Sie ebenfalls bei Facebook.

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Stadtranderholung der Caritas bei uns zu Gast

Auch in diesen Sommerferien begrüßen wir die Kinder der Stadtranderholung der Caritas Wuppertal-Solingen in unserem Haus. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren können montags bis freitags von 08.00 Uhr bis 16.30 Uhr ein buntes Ferienprogramm genießen. Geschulte Mitarbeiter/innen führen die Kinder sicher durch Abenteuer, Spiel und Spaß.

Die Stadtranderholung findet vom 11.07.2016 bis 12.08.2016 immer montags bis freitags statt. Eine Buchung kann wochenweise stattfinden. Sie finden alle nötigen Informationen und Kontaktadressen HIER.

Bitte beachten Sie als Besonderheit für unser Haus folgende wichtige Informationen:

Die Zufahrt zum Haus ist in der Straße "Am Hedtberg" sehr eng und unübersichtlich. Es gibt keinen Fußweg! Daher besteht durch Fahrzeugverkehr LEBENSGEFAHR für Ihre Kinder! Wir empfehlen daher in Absprache mit dem Ordnungsamt, der Polizei und der Feuerwehr, dass Sie Ihre Kinder im oberen Bereich der Wilhelm-Hedtmann-Str. sicher aussteigen lassen und die wenigen Meter zu Fuß zurücklegen. Bitte weisen Sie auch die anderen Eltern darauf hin, dass sie im Interesse aller Kinder auf das Bringen und Abholen bis direkt vor die Tür verzichten!

Vielen Dank für Ihr Verständnis, wir zählen auf Sie im Interesse Ihrer Kinder.

Kategorie: Allgemeines | Von: Administrator | Kommentar schreiben

DEPT 2016 (Deutscher Evangelischer Posaunentag 2016) in Dresden

Ein Bericht von Martina Lamotte

Amelie, Jonah, Kira, Lena, Bülent und ich haben vom Freitag, 3.06. bis Sonntag, 5.06. am DEPT in Dresden teilgenommen.

DEPT 2016 in Dresden


Die eindrucksvollsten Veranstaltungen mit den meisten Besuchern waren die Eröffnungsfeier auf Altmarkt und Neumarkt am 3. Juni, die abendliche Serenade am 4. Juni am Königsufer und der gegenüberliegenden Brühlschen Terrasse und der große Abschlussgottesdienst im Stadion am 5. Juni. Mit insgesamt über 22.000 Bläsern und Bläserinnen haben wir zusammen musiziert.

DEPT in Dresden - Eröffnungsfeier


Aber auch sonst war überall in der Stadt Musik zu hören. An mancher Ecke hat ein Posaunenchor einfach mal seine Instrumente ausgepackt und gespielt. Von der Frauenkirche, dem Fürstenzug, dem Kronentor, dem Zwinger, der Zitronenpresse und vielem mehr haben wir uns auf einer Stadtführung erzählen lassen.

DEPT Dresden 2016 - Überall Musik in der Stadt


Das Motto lautete „Luft nach oben“. Die Melodie des Mottoliedes und der imposante Klang von “Gloria“, gespielt von allen Bläsern im Stadion, klingen heute noch nach.


Kategorie: Posaunenchor | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Lange Sommerpause der Offenen Tür

Unsere "Offene Tür" für junge Menschen hatte am 17. Juni ihren Abschluss vor der Sommerpause gefeiert. Mit leckeren Sachen vom Grill und kleinen Geschenken hin wie her, haben wir uns mit ein wenig Traurigkeit für die Zeit bis nach den Herbstferien voneinander verabschiedet.

Der Grund für diese lange Pause ist gleichermaßen schön wir unschön. Denn unsere Leiterin der OT erwartet in Kürze ihr Baby und darüber freuen wir uns sehr. Leider konnten wir nur trotz intensiver Bemühungen keine Mutterschutzvertretung als Honorarkraft finden. Damit blieb uns leider nur die Schließung der OT bis zur Rückkehr der bald frisch gebackenen Mama.

Wir freuen uns auf den Wiederbeginn am 28.10.2016 zur üblichen Zeit um 18.00 Uhr. Bis dahin wünschen wir allen Mitgliedern der OT viel Erfolg bei der Ausbildungsplatzsuche, in der Ausbildung, Schule und Frieden in den Familien. Im Notfall steht natürlich unser Hausvater mit seiner ganzen Erfahrung mit Impulsen und Lösungshilfen zu Gesprächen zur Verfügung. Aber das wissen ja alle ohnehin. :)

Kategorie: Offene Tür | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Gemeindejubiläum mit Fenster zur Geschichte

Im Rahmen des 250-jährigen Gemeindejubiläums ist natürlich auch der CVJM Langerfeld in das Fest eingebunden. Unsere Musiker wirken aktiv an der klingenden Erbauung mit und wir präsentieren am 09.06.2016 um 18.00 Uhr ein weiteres "Fenster zur Geschichte".

Unser 2. Vorsitzender Carsten Koch wird Einblicke in die Umsetzung der Aufforderung "Mit Bibel und Gesangbuch - Frömmigkeit in Langerfeld" geben. Dieses Fenster zur Geschichte wird im Anschluss an die vorigen Fenster die Zeit nach der dunklen deutschen Vergangenheit darstellen (Beitrag von Erhard Ufermann). Es darf noch nicht viel verraten werden, doch es konnten historische Dokumente gefunden werden, die in Bild und Ton erstaunliche und amüsante Schlaglichter des Lebens nach dem 2. Weltkrieg zeigen.

Mit Bibel und Gesangbuch in Langerfeld


Wir laden natürlich nicht nur Menschen aus den älteren Geburtsjahrgängen ein, sondern auch interessierte junge Menschen, die gern sehen und hören möchten, wie vor rund 60 Jahren das Leben gestaltet wurde. Bringen Sie gern Ihre jungen Verwandten, Freunde und Nachbarn mit.

Wir sorgen auch für das leibliche Wohl und freuen uns über zahlreiches Erscheinen.

Hier die Eckdaten zum Notieren und Kopieren:

Gemeindejubiläum - Fenster zur Geschichte
"Mit Bibel und Gesangbuch - Frömmigkeit in Langerfeld"
Donnerstag, 09.06.2016 um 18.00 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Kleiner Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Reinhard Mey-Abend mit Thorsten Siltmann

Wir freuen uns sehr, dem Langerfelder Publikum auch in diesem Jahr einen der wenigen von Reinhard Mey genehmigten Künstler seiner Lieder präsentieren zu können. Schon im vergangenen Jahr war das Konzert mit Thorsten Siltmann aus Gelsenkirchen ein grandioser Erfolg. Wir sind sehr stolz darauf, das einzige Wuppertaler Haus zu sein, das nun schon zum zweiten Mal einen Reinahrd Mey-Abend mit Liedern und Geschichten von und über den deutschen Liedermacher bieten kann. Und das auch noch bei freiem Eintritt!

Thorsten Siltmann mit seinem Reinhard Mey-Abend


Freuen Sie sich auf einen vergnüglichen Abend mit bekannten und selten gehörten Liedern Reinhard Meys, verwoben mit Berichten aus seinem Leben und den Erfahrungen seines Doubles mit dem Künstler und seiner überaus schwierigen Gesangs- und Spieltechnik. Dieses Konzert ist ausdrücklich auch für musikinteressierte junge Menschen geeignet. Bitte sprechen Sie Ihre Nachbarn, Freunde und Verwandten an und bringen Sie sie zum Konzert mit. Auch Ihre aus Krisengebieten geflüchteten Nachbarn sind herzlich willkommen, diese wichtige Stück deutscher Kultur zu erleben.

Wir raten zu einer Reservierung von Plätzen unter der Rufnummer 0202-604232 (Bandansage) oder per Mail unter der bekannten Adresse "info @ cvjm - langerfeld . de" (Leerzeichen entfernen, Spamschutz). Gern befriedigen wir Ihr leibliches Wohl, wogegen der Künstler für Ihr seelisches Wohl sorgt.

Die Veranstaltung finden Sie auch als Facebook-Veranstaltung HIER (Klick drauf). Ein kleines Youtube-Video finden Sie HIER (Klick drauf).

Hier die Eckdaten der Veranstaltung zum kopieren und notieren:

Reinhard Mey-Abend mit Thorsten Siltmann
Samstag, 11.06.2016 um 19.30 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Kleiner Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Eintritt frei, um Reservierung wird gebeten




Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Der Frühling ist da ...

... und mit ihm das Konzert des Katholischen Männergesangvereins Langerfeld von 1912.

Wir begrüßen den traditionellen Männerchor mit seinen erfrischenden Frühlingsliedern in unserem großen Saal. "Bunter Melodienreigen" ist das Motto eines überaus erbaulichen Konzerts, das seinen Gästen einen schönen Tag bereiten will.

Bitte bringen Sie gern Ihre Nachbarn und Freunde mit, die schönes deutsches Liedgut noch nicht kennen!

Hier die Eckdaten:

Konzert des Katholischen Männergesangverein Langerfeld von 1912
Sonntag, 24.04.2016
Beginn 16.00 Uhr, Einlass 15.30 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Großer Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal
Eintritt 10,00 €, ein Teil des Eintrittsgeldes kommt der gemeinnützigen Stadtteilarbeit des CVJM Langerfeld zugute.


Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise.
Für Besucher stehen wegen Freihaltens der Feuerwehr-Bewegungsfläche und zum Schutz der Anlieger keine Parkplätze am Haus zur Verfügung. Die wenigen Parkmöglichkeiten werden für Schwerstbehinderte vergeben. Bitte nutzen Sie die Möglichkeit, sich bequem mit einem der örtlichen Taxiunternehmen zum Konzert fahren zu lassen. Oder genießen Sie den kleinen Spaziergang von 500 Metern ab Langerfelder Markt. Bilden Sie Fahrgemeinschaften und lassen Sie sich vor dem Haus absetzen. Wenden ist in der Sackgasse nach Anweisung durch unsere Haussicherheit möglich.

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Tanzen ist nicht üblich, kann aber passieren

Frühjahrskonzert der Philomele Wuppertal 2016


Seit Jahren beweist der Langerfelder gemischte Chor Philomele, dass Chormusik alles andere als langweilig ist. Hits aus allen Epochen der Pop- und Rockmusik bringen das Publikum mit erstaunlicher Treffsicherheit binnen kurzer Zeit in anhaltend gute Laune. Das letzte Konzert im CVJM Langerfeld endete mit stehenden Ovationen und einem singenden (und tanzenden) Publikum!

Begleitet von der Band UNISONO und mit dem Chor Colours als Gast führen die Langerfelder Sangeskünstler dieses Mal ihr Publikum in das Motto "Wir haben eine gute Zeit". Und das ist keineswegs nur ein Versprechen.

Genießen Sie schöne Stunden bei guter Musik in echter Mitmachatmosphäre. Das Konzert ist für Menschen aus allen Altersgruppen geeignet. Refugees are welcome! Bringen Sie gern Ihre aus Kriegsgebieten geflüchteten Nachbarn mit und zeigen Sie unsere heimische Kultur von ihrer vergnüglichen Seite!

Es ist ein Fahrdienst des Generationen-Netzwerks eingerichtet, der Sie vom Langerfelder Markt zum Vereinshaus und später wieder zurück bringt. Bitte beachten Sie, dass am Veranstaltungsort keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Einige wenige Plätze werden für Schwerstbehinderte mit amtlichem Parkausweis reserviert. Wir empfehlen die Nutzung des Fahrdienstes oder die örtlichen Taxi-Unternehmen. Für diese beiden Möglichkeiten ist die Zufahrt frei. Die öffentlichen Verkehrsmittel bieten eine hervorragend bediente Haltestelle am Langerfelder Markt.

Karten erhalten Sie an der Abendkasse oder im Bauernlädchen am Langerfelder Markt.

Hier noch einmal die Eckdaten:

Frühjahrskonzert der Philomele Wuppertal
mit Band UNISONO und Gast Colours
Samstag, 16.04.2016, Beginn 17.00 Uhr
Einlass 16.30 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Eintritt 10,00 €, ein Teil des Eintrittsgeldes geht zugunsten der gemeinnützigen Stadtteilarbeit des CVJM Langerfeld.

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Zeitenwechsel - Jazz und mehr

Es ist wieder soweit. Die Uhr wird umgestellt und wir feiern den Zeitenwechsel traditionell mit einem rasanten Jazz- und mehr-Festival. Die HedtbergBrass-Combo und die HedtbergFlöten bieten in neuer Aufstellung bekannte Melodien aus Jazz, Swing, Pop und Rock zum Mitschnipsen und -wippen.

Zeitenwechsel CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.


Es lohnt sich, diese Veranstaltung mit leerem Magen zu besuchen. Und es lohnt sich ebenso, Freunde und Bekannte mit zu nehmen, wenn Sie auf einen fröhlichen Abend mit guter Musik und freiem Eintritt Lust haben.

Fühlen Sie sich wohl, drücken Sie unseren Musikern gern den einen oder anderen Obolus in die bereit gestellten, antiquarischen Musikinstrumente. So tun Sie ein gutes Werk für Ihre Seele und die Förderung des Musikernachwuchses.

Bitte beachten Sie, dass am Haus keine Parkplätze zur Verfügung stehen. Menschen mit amtlichen Parkausweis für Behinderte können wenige Parkmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden. Wir raten zur Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln, die nur wenige hundert Meter entfernt halten.

Refugees welcome! Flüchtlingspaten mit ihren Paten"kindern" sind ebenso herzlich willkommen, um ein kleines Stück "Culture for free" zu ermöglichen.

Hier noch einmal die Eckdaten:

Zeitenwechsel - Jazz und mehr
Samstag, 09.04.2016, 19.00 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Wir können für dieses Konzert leider keine Platzreservierungen entgegen nehmen. Frühzeitiges Erscheinen sichert die besten Plätze. Einlass ab 18.30 Uhr.

Kategorie: Veranstaltungen | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Dauermieter gesucht!

Wir suchen für unsere ebenerdig gelegenen Räume einen zuverlässigen Dauermieter. Vorstellbar wären christlich orientierte Trägervereine, Therapieangebote, Integrations- und Sprachkurse und Selbsthilfegruppen, gern auch Projekte mit Arbeitslosen und benachteiligten Menschen.

Es stehen von Montag bis Freitag in der Zeit von 06.00 Uhr bis 18.00 Uhr zwei große und ein kleiner Raum und ggf. ein Büro zur Verfügung. Eine Küche kann auf Wunsch mitgenutzt werden. Die Räume sind eingerichtet und bestehen aus einem Café mit Theke und Ausstattung mit Tischen und Stühlen, einem Mehrzweckraum mit Kicker, Billard und Tischtennisplatte und einem Raum mit Sofa und Sessel.

Die Miete incl. Nebenkosten ist verhandelbar und Interessenten melden sich bitte bei der Hausverwaltung (Kontakt links in der Seitenspalte).

Die Räume sind nicht für Tanzgruppen und Kleinkinderbetreuung geeignet. An das Gebäude schließen ein eigener Wald und ein Sportplatz an. Es stehen Parkplätze für ca. 30 Fahrzeuge zur Verfügung.

Bilder der Räume und mehr Informationen finden Sie HIER. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen.

Kategorie: Allgemeines | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Musik ist unsere Liebe

Die Wurzel der

Logo Hedtberg Brass


ist der Posaunenchor des CVJM Wuppertal-Langerfeld. Der spielt seit jeher sowohl geistliche Musik als auch in großem Umfang Unterhaltungsmusik. Die heimliche Liebe einiger Chormitglieder gehört jedoch dem Jazz. So beschlossen 2008 einige Bläserinnen und Bläser sich verstärkt mit Dixieland- Jazz zu beschäftigen und traten als CVJM- Combo öffentlich in Erscheinung, Offenbar hatten sie den Publikumsgeschmack getroffen, denn die Nachfrage nach Auftritten mehrte sich, so dass ab Herbst 2009 regelmäßige und gut besuchte Jazzabende, jeweils vor den Zeitenwechseln – und so heißt auch die Veranstaltung-, im Vereinssaal des CVJM zum festen Jahresprogramm gehören.

Nun, im Jahre 2016, hat sich nicht nur das Repertoire erweitert sondern auch die Zahl der Musikerinnen und Musiker so dass ein neuer Name her musste – "Hedtberg Brass". Die Band besteht derzeit aus 18 Musikerinnen und Musikern mit Blech- und Holzblasinstrumenten, Gitarre, E- Bass, Keyboard, Vibraphon und Schlagzeug. Swing- Klassiker, Rock- und Pop-Highlights gehören zum festen Programm und natürlich noch der gute alte Dixieland für die kleine Besetzung.

Hedtbergbrass Team 4 Music


Seit nunmehr 8 Jahren verbreitet die Hedtberg Brass einen musikalischen Funken der überspringt und möchte das mit gutem Sound und vielen neu hinzukommenden Musikerinnen und Musikern noch lange tun. Die Truppe ist offen für weitere Instrumente und natürlich auch für Gesangstimmen.

Probe: Montags 20.00 im CVJM-Haus, Am Hedtberg 12, 42389 Wuppertal-Langerfeld
Kontakt: Rainer Jörgens
Tel. 0179 7453966
Mail ir.joergens@t-online.de

Kategorie: HedtbergBrass | Von: Administrator | Kommentar schreiben

Jahreshauptversammlung am 11.03.2016

In der gestrigen Jahreshauptversammlung berichteten die Gruppen und Kreise über ihre Aktivitäten. Oftmals wurden die empfohlenen 10 Minuten Sprechzeit überschritten, manchmal auch nicht genutzt.

Dafür gab es einen überaus interessanten Bericht über die finanziellen Veränderungen unseres Vereins durch den Wegfall der Förderung zur Schülerbetreuung. Leider mussten wir diese mangels Interesse und Mitarbeitern zum Sommer letzten Jahres einstellen.

Es kommen viele Reparaturen unseres Hauses auf uns zu und wir brauchen Geld und Helfer. Die Zeiten, wo Handwerksbetriebe ihre Gesellen und Auszubildenden in schlechten Auftragslagen gemeinnützig und gegen Spendenbeleg haben arbeiten lassen, sind leider vorbei. Das täte uns sehr gut und würde unser Haus für die künftigen Veranstaltungen attraktiver machen. Ein Bauunternehmen, das ein Azubi-Projekt an und um unser Gebäude durchführt, wäre unser Traum.

Dennoch haben wir, trotz aller Widrigkeiten wegen der Altersstruktur und dem Gebäudezustand, ein interessantes Angebot zu bieten und wir wollen mutig weiter machen. Weitere gruppen und Kreise warten auf ihre Gründung, gern auch von und für zukünftigen Mitgliedern. Ebenso suchen wir einen festen Mieter für unser Café und den angrenzenden Raum, evtl. sogar mit Büro, in den Vor- und Nachmittagsstunden. Vorstellbar sind Trägervereine und Anbieter sozialer Dienste.

Bei den Vorstandswahlen haben die Schriftführerin, ein Beisitzer und der Vorstandsvorsitzende erneut kandidiert und wurden konkurrenzlos erneut gewählt. Leider haben sich keine weiteren Mitglieder zu einer Arbeit als Beisitzer im Vorstand bereit erklärt. Hier besteht ganz klar noch Bedarf.

Fazit:
Wir bieten viel für Alt und Jung, wünschen uns mehr Jugend im Haus und weitere Gruppen. Und wir benötigen für die Sanierung des Hauses freiwillige Handwerksleistungen gegen Spendenquittung und natürlich auch Geldspenden. Gern nehmen wir aber auch Baumaterial wie Gehwegplatten, Kaltasphalt, Schotter, Kies, Mutterboden und vieles mehr an. Hilfe ist gern gesehen!

Kategorie: Vorstand und Mitarbeiter | Von: Administrator | Kommentar schreiben