Aktuelle Einschränkungen

Aufgrund der aktuellen Allgemeinverfügung der Stadt Wuppertal, verbunden mit der neuen geltenden Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, müssen wir unseren Vereinsbetrieb und die damit verbundenen Veranstaltungen auf das erlaubte Maß beschränken bzw. absagen.

Sie können darauf vertrauen, dass wir ein großes Interesse an einem regelrechten Betrieb unseres Vereinshauses haben. Allerdings sind wir wie jeder von uns daran gehalten, Sorge für uns und unsere Mitmenschen zu tragen. Abgesehen davon halten wir uns selbstverständlich an die geltenden Gesetze.

Sobald wir neue Informationen haben, geben wir sie an dieser Stelle und in Form einer Informationsmail an die Gruppenleitungen und Entscheider bekannt.

Wir bitten aus wiederholtem Anlass darum, bei Veranstaltungen in unserem Haus nur den Angaben in unserem Internetauftritt vertrauen! Nur hier finden Sie zeitnah die aktuellen Veränderungen und die richtigen Informationen.

Jahreshauptversammlung

Der Vorstand des CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V. hat fristgemäß durch satzungsgemäßem Aushang im Vereinshaus und zusätzlich durch die Veröffentlichung im Monatsanzeiger zur Mitgliederversammlung am Freitag, dem 28.08.2020 um 18.00 Uhr eingeladen.

Die Tagesordnung ist wie folgt:

  • 1. Begrüßung
  • 2. Biblische Einleitung
  • 3. Genehmigung der Tagesordnung
  • 4. Formalien
  • 4.1 Auslegung der Anwesenheitsliste
  • 4.2 Verteilung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2019
  • 5. Mitgliederstatistik
  • 6. Berichte des Vorstands
  • 6.1 Erster Vorsitzender
  • 6.2 Aus den Gruppen und Kreisen
  • 6.3 Finanzen
  • 7. Bericht der Kassenprüfer
  • 8. Entlastung des geschäftsführenden Vorstands
  • 9. Wahl einer/eines Kassenprüferin/Kassenprüfers und einer/eines Vertreterin/Vertreters
  • 10. Vorstandswahlen, hier: geschäftsführender Vorstand
  • 10.1 Wahl des 1. Vorsitzenden
  • 10.2 Wahl einer Schriftführerin / eines Schriftführers
  • 10.3 Wahl von Beisitzern
  • 11. Wahl bzw. Wiederwahl der Kreisvertreter/in
  • 12. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2019
  • 13. Bekanntgabe der Wahlergebnisse
  • 14. Beschluss der Mitgliederversammlung zu den Wahlergebnissen und des gesamten Vorstands
  • 15. Weiterführung des Monatsanzeigers
  • 16. Verschiedenes
  • 17. Schlusswort

Der Vorstand bittet aufgrund der Einschränkungen wegen der Pandemielage um eine Anmeldung unter den bekannten Kommunikationskanälen. Es wird darauf hingewiesen, dass die Mitgliederversammlung unter den derzeitigen Hygieneregeln mit Abstand und ohne Gesang stattfindet. Die gereichten Getränke und Speisen werden von den üblichen Freiwilligen unter Schutzbedingungen ausgegeben. Die übliche Selbstbedienung ist nicht vorgesehen.

Wichtige Information!

Update vom 28.06.2020:
Wir freuen uns, dass wir unter den geltenden Abstands- und Hygienebestimmungen den regulären Betrieb wieder aufnehmen können. Bitte unterstützen Sie uns, indem Sie unsere angekündigten Veranstaltungen besuchen. Sie können darauf vertrauen, dass wir mit den notwendiger Weise zu erfassenden Daten sehr penibel und vertrauenswürdig umgehen.

Update vom 25.05.2020:
Gemäß der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW treten weitere Lockerungen für unser Haus ein.

Demnach ist ein Übungsbetrieb der Musiker unter sehr strengen Abstands- und Hygieneregelungen möglich. Die Gruppen und Kreise können sich unter Einhaltung von strengen Abstands- und Hygieneregelungen treffen, müssen jedoch entweder auf Gesang verzichten oder einen Raum aufsuchen, bei dem 6 Meter Abstand zum nächsten Menschen in Sangesrichtung möglich sind. Damit wäre auch in unserem größten Raum das Singen von Lieder nur für maximal 10 Menschen möglich. Wir verzichten dann doch lieber auf den Gesang in den Gruppenstunden.

Der Verzehr von Speisen und Getränken bleibt nach wie vor schwierig zu regeln und hat somit besser zu unterbleiben.

Konzerte können unter Auflagen stattfinden. Wir stimmen uns nach dem 05.06.2020 mit unseren Künstlern für die kleinen Konzerte bis zu 100 Zuschauern ab und entwerfen ein gemeinsames Konzept. Wenn alles so klappt, wie wir uns das vorstellen, können Sie sich auf einen wunderbaren musikalischen Sommer freuen.

Die Gruppen und Kreise müssen sich zur Abstimmung der Auflagen mit der Hausleitung in Verbindung setzen.

Update vom 12.05.2020:
Der Vorstand hat in seiner Sitzung vom 11.05.2020 nach reiflichem Studium der aktuellen Coronaschutzverordnung und intensiven Überlegungen eine Entscheidung getroffen.
Demnach bleibt das Vereinshaus für die Öffentlichkeit weiterhin geschlossen. Es finden keine Veranstaltungen statt. Der Gruppenbetrieb bleibt eingestellt. Proben der CVJM-Musiker können in geschlossenen Räumen nur zu zweit und unter Beachtung der erweiterten Mindestabstände und Hygienebestimmungen stattfinden. Die externen Gruppen betreffen gesonderte Regelungen.
Alle Gruppenleitungen und Multiplikatoren haben heute früh eine Mail zu den Einzelheiten und den Verhaltensregeln erhalten.


Update vom 07.05.2020:
Die Landesregierung NRW hat Lockerungen beschlossen, die in Teilen auch unser Vereinshaus und Vereinsleben betreffen.
Der Vorstand des CVJM Langerfeld tritt am 11.05.2020 zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.


Update vom 21.04.2020:
Die Landesregierung NRW hat die geltende Rechtsverordnung zum Schutz vor dem Coronavirus mit Wirkung zum 20.04.2020 geändert. Gemäß dieser Änderungsverordnung bleiben Freizeiteinrichtungen weiterhin geschlossen. Ein Übungsbetrieb, auch mit Einzelpersonen und in gebührendem Abstand, bleibt durch die verordnete Schließung untersagt. Gleiches gilt auch für Veranstaltungen wie Konzerte, Versammlungen und Gebetskreise.

Es wird derzeit 14-tägig durch die Regierungen geprüft, inwieweit weitere Lockerungen der Verbote möglich sind. Wir hoffen auf eine positive Entwicklung und halten bis auf weiteres an den Konzertplanungen für den Sommer und Herbst 2020 fest.


Update vom 19.03.2020:
Gemäß Allgemeinverfügung der Stadt Wuppertal sind ab dem 18.03.2020 und zunächst bis 19.04.2020 sämtliche Aktivitäten in Freizeiteinrichtungen, Konzerte, Restaurants u.ä. untersagt bzw. geschlossen. Wir melden uns an dieser Stelle mit weiteren Informationen, sobald sie eintreffen.




Aufgrund der aktuellen Gefahrenlage um die Ausbreitung des Virus Covid-19 (Corona) sind wir den behördlichen Anordnungen der Stadt Wuppertal gefolgt.

Aus der gewissenhaften Einschätzung des Risikos und aus Verantwortung über das Wohl für unsere Mitglieder und Besucher des Vereinshauses heraus, haben wir jeglichen Gruppenbetrieb und die Durchführung von Veranstaltungen bis auf weiteres eingestellt.

Betroffen sind davon insbesondere das Café Hedtberg am 15.03.2020, die Jahreshauptversammlung am 20.03.2020 und das Konzert “Zeitenwechsel” am 28.03.2020. All diese öffentlichen Termine sind abgesagt.

Wir informieren Sie an dieser Stelle und über unseren Facebook-Account, wenn wir den regelrechten Betrieb wieder aufnehmen. Wir danken Ihnen für Ihre Umsicht und Ihr Verständnis. Bleiben Sie aktiv gesund, helfen Sie Ihren Mitmenschen! Christ zu sein, bedeutet aktives Geben und nicht stilles “Für sich bleiben”.

Alle wichtigen, aktuellen und vor allen Dingen gesicherten Informationen zum Virus, seiner Verbreitung und den Schutzmaßnahmen finden Sie auf der Seite des Robert-Koch-Instituts HIER.

Jahreshauptversammlung 2020

Einladung zur Jahreshauptversammlung am 20.03.2020 um 18.00 Uhr im Café des Vereinshauses.

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Biblische Einleitung
3. Genehmigung der Tagesordnung
4. Formalien
4.1 Auslegen der Anwesenheitsliste
4.2 Verteilung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2019
5. Mitgliederstatistik
6. Berichte des Vorstands
6.1 Erster Vorsitzender
6.2 Aus den Gruppen und Kreisen
6.3 Finanzen
7. Bericht der Kassenprüfer
8. Entlastung des geschäftsführenden Vorstands
9. Wahl eines Kassenprüfers / eines Vertreters
10. Vorstandswahlen; hier: geschäftsführender Vorstand
10.1 Wahl 1. Vorsitzender
10.2 Wahl einer Schriftführerin / eines Schriftführers
10.3 Wahl von Beisitzern
11. Wahl / Wiederwahl der Kreisvertreter
12. Genehmigung des Protokolls der Jahreshauptversammlung 2019
13. Bekanntgabe der Wahlergebnisse
14. Verschiedenes
15. Schlußwort

gez. 1. Vorsitzender H.-J. Dittmann | gez. Schriftführerin S. Kappe