Au(f)(s)gezeichnet(er Abstand)

Aufgezeichnete Probe zu Corona-Zeiten

Der Gottesdienst in unserer evangelischen Kirchengemeinde findet derzeit ja nur digital und als versandte und gestreamte Aufzeichnung statt. Um jedoch die gewohnten Klänge mit in die Gottesdienste einzubringen, zeichnen unsere Bläser ab und an ihre musikalischen Darbietungen auf.

Dieses Bild stammt von einer der Tonaufnahmen mitten auf dem brach liegenden Sportplatz unseres Vereinshauses. Mit gebührendem Abstand und im Freien lässt sich mit wenigen Musikern dennoch ein Stückchen gewohnter Gottesdienstmusik erzeugen.

Wenn Sie nun in Langerfeld ab und an Posaunen und Trompeten hören, so ist das ganz bestimmt jemand aus unserer Mitte. Lauschen Sie und applaudieren Sie gern hinterher. Damit schenken Sie Freude zurück.

Posaunenchor unter neuer Leitung

Als Werner Böhm vor gut einem Jahr den Vorstand darüber informierte, die kommisarische Leitung des Posaunenchors aus gesundheitlichen Gründen in Kürze aufgeben zu wollen, stand eine Nachfolgeregelung noch in den Sternen.
Umso mehr freuen wir uns auf Willi Klein, der auf Ansprache von Werner Böhm die Leitung des Posaunenchors inzwischen erfolgreich übernommen hat. Willi Klein ist Langerfelder Bürger und zudem noch nebenberuflich Kirchenmusiker unserer Kirchengemeinde.
Wir wünschen Herrn Klein eine segensreiche Tätigkeit als Leiter unseres Posaunenchors.
Herzlichen Dank auch an dieser Stelle an Werner Böhm für den langjährigen Dienst, sein Sorgen und Bemühen um seine Nachfolge.

Text: H.J. Dittmann