Sinfonieorchester Wuppertal

Zum dritten Mal gibt sich das Sinfonieorchester Wuppertal mit seinem Format “Uptown Classics” in unserem Haus die Ehre. Am 10.09.2021 um 19.30 Uhr ist folgendes Programm geplant:

“Hommage an die Vergangenheit”

GEORG FRIEDRICH HÄNDEL Concerto grosso d-Moll op. 3/5
GEORG MUFFAT Sonata Nr. 2 g-Moll aus ›Armonico tributo‹
JOHANN CHRISTIAN BACH Sinfonia concertante B-Dur

Unter Leitung von Clemens Flick.

Für das Konzert gibt es das folgende Angebot: Mit dem Quartiersbus Tuhuus ins Konzert des Sinfonieorchester Wuppertal auf dem Hedtberg! Um den beschwerlichen Weg zum CVJM-Vereinsheim auf dem Hedtberg zu erleichtern, bietet das Quartiersbüro Tuhuus einen ehrenamtlichen Fahrdienst mit dem Quartiersbus an, der Langerfelder Seniorinnen und Senioren kostenlos zum Konzert bringt. Für Anmeldungen (bitte bis Di. 7. September 2021) oder Rückfragen kontaktieren Sie bitte das Quartiersbüro Tuhuus in Langerfeld unter der Telefonnummer 0157 806 198 20.

Uptown Classics – Das Wuppertaler Sinfonieorchester

Wir haben die außerordentliche Ehre, erneut das Wuppertaler Sinfonieorchester in einer “kleinen” Besetzung und mit seinem Format “Uptown Classics” bei uns begrüßen zu dürfen.

Sie erleben eine rauschendes Fest der klassischen Musik gespielt von einem herausragenden Ensemble und das Ganze im ältesten Konzertsaal Langerfelds und dem größten Saal in Wuppertals Osten.

Freitag, 04.09.2020, Beginn 19.30 Uhr
CVJM Wuppertal-Langerfeld e.V.
Großer Saal
Am Hedtberg 12
42389 Wuppertal

Bitte kaufen Sie vorab Ihre Karten ab 13.08.2020 HIER online oder rufen Sie die Hotline unter der Rufnummer 0202-5637666. Derzeit gilt die Maskenpflicht und eine Registrierung Ihre persönlichen Daten, wenn der Mindestabstand am Sitzplatz nicht eingehalten werden kann. Wir werden jedoch ausreichend Sitzplätze mit Abstand zur Verfügung stellen.

Freuen Sie sich auf
JOHANN ADOLPH HASSE
Ouvertüre zu ›L’olimpiade‹

WILLIAM BOYCE
Sinfonie B-Dur op. 2, Nr. 1 ›New Year Ode‹

ANTONIO VIVALDI
Konzert für zwei Celli g-Moll RV 531

JOHANN GOTTLIEB GRAUN
Suite a-Moll

WOLFGANG AMADEUS MOZART
Serenade D-Dur KV 239 ›Serenata notturna‹

wpChatIcon